Bekanntgabe der Gewinner des “World Car of the Year. Volkswagen Polo nahm den Hauptpreis.

Auf der Auto Show in New York fasst die jährlichen Wettbewerb “World Car of the Year”. Im Jahr 2010 ging der Hauptpreis an die neuen Volkswagen Polo, der in der Lage, vor Toyota Prius und der Mercedes-Benz E-Klasse zu erhalten war.

Früher habe VW Polo den europäischen Wettbewerb “Auto des Jahres - 2010″, in dem er 10 Punkte Vorsprung auf Toyota iQ und 126 Punkten - Opel Astra.

In der Kategorie “Sportwagen des Jahres”-Sieger Audi R8 V10, die für den Titel mit Ferrari California und der Porsche 911 GT3 gekämpft.

Die Auszeichnung für das beste Design gewonnen Chevrolet Camaro, der für den Sieg mit einem Citroen C3 Picasso und Kia Soul gekämpft.

In der Nomination “Green Car of the Year” gewonnen saubere Linie Modelle betreffen Volkswagen unter Submarken verkauft BlueMotion: VW Polo, Golf und Passat. Diese Gruppe hat für den Sieg und zwei hybride - Honda Insight und Toyota Prius gekämpft.

Im Jahr 2009, den Titel “World Car of the Year” ging an ein anderes Modell Volkswagen - VW Golf, und im Jahr 2008 wurde der Gewinner Hatchback Mazda2. Die besten Sportwagen vor einem Jahr wurde der Nissan GT-R, sondern in 2008 der Gewinner dieser Auszeichnung wurde acht-Version des Audi R8 anerkannt.

“Green Car” im Jahr 2009 wurde als Modell Honda FCX Clarity erkannt, läuft auf Wasserstoff.

1 April 2010

Autovermietung - Vermietung ohne Franchise
Autoworld Magazine

• The most stolen car in Moscow recognized Kalina »»»
One fifth of all stolen cars in Moscow owned by the brand of the Volga car.
• Russia's designers are working on the world's carmakers, but can not find a business in Russia »»»
Looking at our “snowball” and “priors”, one can assume that in Russia there is no automobile designers.
• Die meisten gestohlenen Autos in Moskau anerkannt Kalina »»»
Ein Fünftel aller gestohlenen Autos in Moskau durch die Marke der Wolga Auto besaß.
• Russland Designer arbeiten an Autohersteller der Welt, aber nicht finden können, ein Geschäft in Russland »»»
Ein Blick auf unsere “Schneeballeffekt” und “Prior”, kann man davon ausgehen, dass in Russland gibt es keine Auto-Designer.
• Carmaker Toyota released the first car with a hydrogen engine »»»
As you know, Japan is famous for its quality and innovative approach to the automotive industry.