Checkup über die neue

Das Ministerkabinett der Ukraine hat einen Beschluss angenommen, die Verantwortung für die obligatorischen Überprüfung von Fahrzeugen für die private Unternehmen zu übertragen. Nun sind diese Angebote Gosavtoinspektsiya.Teper Bewertung der technischen Zustand der Fahrzeuge wird die kommerzielle Organisationen, die die Lizenz des Ministeriums für Transport erhalten haben. Das Verfahren der Erwerb von Lizenzen sowie den neuen Wert der Kontrollen sind nicht angemeldet. Zur gleichen Zeit Autofahrer würden noch verschiedene Tests, die im SAI unterzogen werden, insbesondere wird es die Zahlung der Kfz-Steuer zu überwachen, Mitspracherecht bei der Verkehrspolizei.

Ukrainischen Autofahrer sind jetzt verpflichtet, Inspektion unterzogen werden alle zwei Jahre. Diese Gebühr wird in $ 34 Griwna zahlen. Total im Land, fast 6,5 Millionen Autos.
Allgemeine Übertragung der Kontrolle an private Unternehmen in das Ministerium für Verkehr der Ukraine ist noch nicht bekannt.

28 April 2007 | betrieb, funktionen, lizenz, lösung, minister, mot, organisation, staat, ukraine

Die Geschichte des Fliegens Eisenplatte
Promotional Video BMW Concept CS

• VIEW: An der GAZ Produktion beginnt und Chrysler Dodge »»»
Im April kündigte das Unternehmen den Erwerb von DaimlerChrysler haben die Lizenz für die Fahrzeuge zu produzieren Chrysler Sebring und Dodge Stratus, sowie Geräte ab Werk Sterling Heights Automotive Plant (Michigan, USA), die zuvor erzeugten diese Fahrzeuge.
• China den zweiten Platz in der Welt durch den Verkauf von Automobilen »»»
China zum weltweit zweitgrößten Markt nach den Vereinigten Staaten in Bezug auf die Verkäufe neuer Autos.
• Auf Geräten, die Abgeordneten "Tricolor", um die Zahl der Sonderreihe geändert »»»
Am Mittwoch, in Kraft trat ein Verbot der Verwendung von Abgeordneten und Senatoren der besonderen Kennzeichen mit der Trikolore in den offiziellen und privaten Autos.
• Das Oberste Schiedsgericht bestätigte ein Anspruch auf Schadensersatz CMTPL abzüglich Abschreibungen Auto »»»
Das Finanzministerium teilt diesen Standpunkt, und bereiten entsprechende Änderungen an dem Gesetz über die Pflichtversicherung.
• Porsche will nicht zahlen »»»
Porsche will seinen Anteil an der größten europäischen Automobilhersteller - Volkswagen (VW) auf 31% zu erhöhen.