Google Earth hat dazu beigetragen, fanden mehr als 700 gestohlene Autos

Kanadische Polizei entdeckt die gestohlenen Kesselwagen, die mehr als 700 Fahrzeuge wurden auf einer Fläche von mehr als 9 000 m2. Für mehrere Jahre könnte, Strafverfolgungs-Agenturen in Kanada nicht finden Parkplatz, bis Sie nicht versehentlich auf sie mit dem Programm Google Earth stolperte

2 May 2007 | fläche, körper, parkplatz, polizei, programm

Autoverleih - luxuriöse Fortbewegungsmittel.
Driver’s School Kunst: was sie lehren?

• Beckhams gestohlenen BMW fanden die Minister für Makedonien »»»
Mazedonischen Zeitungen Fotografien, in denen vermutlich vertreten BMW X5, gestohlen etwa ein Jahr vor veröffentlichte, der Fußballer David Beckham.
• Autofahrer riß Radar, registriert einen Exzess an Geschwindigkeit »»»
Französisch Polizei Autofahrer Geldstrafe von mehr als 1 000 Euro für die Tatsache, dass er nahm an der Straße eine stationäre Radar, der die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos gemessen.
• Gestohlenes Auto wieder an den Eigentümer nach 30 Jahren »»»
Polizei übergeben Kalifornien Ronald Leingu Ford Thunderbird “(Ford Thunderbird) 1956 Pressemitteilung, die er zuletzt gesehen wurde Juni 21, 1976.
• Niederländisch Rentner 67 Jahren ging mit dem Auto keine Rechte »»»
Niederländische Polizei verhaftete einen Eymeydene 84-jährigen Bewohner dieser Stadt, die 67 Jahre fuhr ein Auto ohne Lizenz.
• Ermittelt das zuverlässigste Auto »»»
In Zuverlässigkeit Bewertung kann nur Autos, die nicht älter als sechs Jahre, die serienmäßig keine wesentlichen Änderungen in mindestens drei Jahre erhalten, und ihr Jahresumsatz in Deutschland von mehr als zehntausend Stück.