Murmansk Aktivisten empört ONF warum Hafenarbeiter Luxus Minivan für 2,8 Millionen Rubel?

Aktivisten der “für faire Beschaffung” der regionalen Zweigstelle der Region Murmansk ONF dem Direktor des Murmansk Zweig der “Rosmorport” Vladimir Parkhomenko Behandlung geschickt, um die Machbarkeit des Erwerbs von Venture Minivan-Klasse “Luxus” “Toyota Alphard” für 2,85 Millionen Rubel zu bewerten. Der Anlass war das Signal von einem der Aktivisten der “Volksfront”, der die entsprechenden Wettbewerb auf der offiziellen Website der Regierung der Russischen Föderation Beschaffung gefunden.

Nach den Terms of Reference, hat gekauft Auto Maximalkonfiguration. Es beinhaltet: 3-Zonen-Klimaautomatik, Ledersitze, Lenkrad mit Leder und Holz Akzente, getönte Scheiben - und eine Reihe von “Luxus”-Optionen. Mit anderen Worten, hat dieser Kauf alle Anzeichen von ineffizienten, verschwenderischen Ausgaben der Staatsunternehmen.

Experten-Projekt “für faire Beschaffung” sind zuversichtlich, dass in diesem Fall die Murmansk Zweig der “Rosmorport” könnte leicht tun bescheidener Analog Auto. Zum Beispiel, das Fahrzeug “Hyundai H-1″ in der Beschreibung ist nicht viel schlechter als die Beschaffung von Autohafenarbeiter, aber es lohnt sich nur 1,3 Millionen Rubel. Ein weiteres Äquivalent - Volkswagen Touran - im Wert von sogar billiger: weniger als 1 Million.

Darüber hinaus könnte das Management der Niederlassung Murmansk ein Stichwort von seinem “großen Bruder” zu nehmen - die Bundes Führung “Rosmorport”, dass im Mai dieses Jahres in einer ähnlichen Situation nach dem Signal Aktivist ONF Website zachestnyezakupki.onf.ru/ um ein Auto zu kaufen “Audi abgelehnt A8 “fast 5 Millionen Rubel. Später erwarb das Unternehmen eine preiswerte Auto - “Toit Camry” für 1,3 Millionen Rubel.

In Wladimir Parkhomenko Aktivisten der regionalen Zweigstelle des ONF ein Schreiben aufgefordert, insbesondere “, um die Machbarkeit dieser Kauf zu bewerten, da in schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen im Land begann die Optimierung der Haushaltsausgaben, Importsubstitution und die Unterstützung der einheimischen Produzenten.” Aktivisten glauben, dass die Ausgaben für Dienstwagen sollte bescheiden sein und wird über die Abschaffung der extravagante Einkäufe zu bestehen.

17 October 2014

In Russland ist die verringerte Produktion von Lkw und Bussen
Autobauer Toyota veröffentlicht das erste Auto mit einem Wasserstoffmotor

• Verwaltung des Gebiet Sachalin brauchen wieder ein SUV für 3,5 Millionen Rubel »»»
Eine neue Auktion für den Kauf eines teuren SUV-Administration angekündigt Korsakow, RIA SakhalinMedia mit einem Link zur Beschaffung.
• Im Jahr 2010 stieg die Beamten an der dritten das Budget für den Kauf von Dienstfahrzeugen »»»
Im Jahr 2010 Haushaltsausgaben für den Kauf von Dienstfahrzeugen für die staatlichen Strukturen wird zunehmen.
• Beamte der Region Uljanowsk mehr Geld für Autos als auf das Wohnen »»»
Administration Karsunskogo Region Uljanowsk Region hat eine Versteigerung, um ein Auto für 1,5 Millionen Rubel Kauf angekündigt.
• Kleinunternehmen aktiv nutzt avtolizingovymi Express Produkte Sberbank »»»
Express Sberbank Subventionsprogramm für Industrie und Handel der Russischen Föderation
• In 2010, officials at the third increased the budget for the purchase of official cars »»»
In 2010 the budgetary expenditure for the purchase of official vehicles for the state structures will increase.