Formel 1: Grand Prix von China gewinnen, Kimi Räikkönen

Der Gewinner der vorletzten Phase der Weltmeisterschaft der Formel 1, Grand Prix, wurde der Führer der Ferrari-Team, Kimi Räikkönen. Zweiten und dritten Platz wurde von Fernando Alonso von McLaren und brasilianischen Felipe Massa (Ferrari) entnommen. Leader der Meisterschaft, Lewis Hamilton, der von der Pole Position startete auf der 31-Runden-Rennen verlor die Kontrolle bei der Ankunft beim Boxenstopp, zog in den Kies Raum der Sicherheit und musste aussteigen. So, das für Anfang Erhalt der Champion Titel in der 2007 Saison, Hamilton war genug, um in China beenden, zumindest in der ersten Quartett.

Jedoch der vierte in der Grand Prix von China Sebastian Vettel wurde das Team der Scuderia Toro Rosso - wählte er die Taktik der Grube ein -stop und schließlich gelang es, vor Jenson Loaf (Honda), der hinter ihm fiel 15 Sekunden lang erhalten und wurde Fünfter.

ausgeschieden Hamilton, übrigens das erste in seiner Debüt-Saison, verschärft den Kampf um den Titel in den einzelnen Wettbewerb. Nach dem Rennen in China Anwärter für die Meisterschaft wurde wieder ein drei - das ist Lewis selbst, der weiterhin seinen Vorsprung mit 107 Punkten, sein Teamkollege bei McLaren, Fernando Alonso (103 Punkte), und der Sieger des Grand Prix von China Kimi Raykonen (100 Punkte). Nun das Schicksal der 2007 Meisterschaft wird im letzten Rennen entschieden werden, die in zwei Wochen in Brasilien stattfinden wird.

7 October 2007 | bühne, ferrari, gewinner, leader, meisterschaft, platz, porzellan, team, welt

EBay Motors hielt zwei Online-Isuzu
Elf Fahrer entfernte sich von der Polizei jagen mit einer Geschwindigkeit von 160 Kilometer pro Stunde

• McLaren Piloten begnadigt »»»
Die Internationale Föderation der Motorsport (FIA) Geldstrafe McLaren die Rekordsumme von 100 Millionen Dollar und das Kommando über alle Punkte entfernt in Meisterschaft der Konstrukteure “im Jahr 2007 für den illegalen Besitz von technischen Dokumentationen Ferrari.
• Neuen Rennwagen MP4-23 aus dem McLaren-Mercedes »»»
Die meisten vor kurzem einen neuen Wagen Ferrari F2008. Und am nächsten Tag, hatte McLaren-Mercedes die erste Vorführung von seinem Wagen MP4-23.
• 60 Jahre Ferrari (19 Fotos) »»»
Eine Woche vor dem Grand Prix von Australien, zur Eröffnung der Weltmeisterschaft für Autorennen in der Klasse der Formel-1 Ferrari-Team feierte seinen 60.
• Pilots McLaren pardoned »»»
The International Federation of Motorsport (FIA) fined McLaren a record sum of $ 100 million and stripped of all the command points in the constructors’ championship in 2007 for illegal possession of technical documentation Ferrari.
• New racing car MP4-23 from the McLaren Mercedes »»»
Most recently submitted a new car Ferrari F2008. And the next day, Vodafone McLaren Mercedes had the first showing of his car MP4-23.