Auto Nissan “sehen” Fußgänger auf Handys

Firma Nissan entwickelt derzeit ein neues System zur Verringerung der Zahl der Verkehrsunfälle mit Fußgängern soll. Das System arbeitet auf der Grundlage von Mobilfunknetzen der dritten Generation.

17 April 2007 | design, die zahl, event, fußgängerzone, generation, mitgliedschaft, netzwerk, nissan, system

Porsche Panamera wird in der 2009 erscheinen m
Moskau unbekannt verbrannt Gelendewagen Jeep und schlug der Besitzer

• Bosch hat ein System entwickelt, das Heil Fußgängerschutz »»»
Bosch vorgesehen ist ein elektronisches System für die Fußgänger zu schützen - Electronic Pedestrian Protection (EVP).
• Nissan und Infiniti Fahrzeugen zu schützen Fußgänger bei laufendem »»»
Nissan Motor Co., Ltd werden die Autos von der neuen Entwicklung liegt in der Nähe auszustatten fallen.
• Das Projekt, auf Open-Source-Car erstellen »»»
Markus Merz, der in der Firma arbeitet BMW, zusammen mit anderen Ingenieuren, Enthusiasten, als Hobby im Jahr 1999 gründete das Projekt OSCAR (Open Source Car).
• New 2008 Subaru Impreza »»»
Fuji Heavy Industries Inc. (FHI), einem Automobilhersteller Subaru, vorgestellt auf der New York International Auto-Ausstellung ist eine neue, dritte Generation Subaru Impreza, was voraussichtlich zu Beginn Verkauf in diesem Sommer.
• Die Japaner haben eine neue Scheibe entwickelt »»»
Unique “Luftkissen” für die japanische Automobilhersteller entwickelt eine unabhängige Organisation “Systeme zum Schutz bei Verkehrsunfällen”, ITAR-TASS.