Mitsubishi, Suzuki, Peugeot damit beginnen, ihre Autos in Russland montieren

Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung Russlands bis Ende April hält die abschließenden Gespräche mit Automobil-Unternehmen der Welt, die zur Montage der Nutzfahrzeuge in Russland beginnen zu planen. Darunter nannte er japanische Mischkonzern Mitsubishi und Suzuki, Französisch Peugeot-Citroen und der chinesische Hersteller SUV Großen Mauer.

12 April 2007 | april, automobilhersteller, gebiet, mitsubishi, montage, peugeot, russland, suzuki, vorträge

Lada C kostet bis zu 12 tausend Dollar.
Freitag, 13: Schilder, bringt Unglück für den Fahrer

• Mitsubishi plant Produktion in Russland zu öffnen »»»
Japanische Autohersteller Mitsubishi plant, sein Werk in Russland zu bauen.
• Mitsubishi und Peugeot wird nicht bauen ein gemeinsames Werk in Russland »»»
General Director von Mitsubishi Motors Osamu Masuko sagte, dass sie nicht gehen, in den Bau einer Fabrik in Russland gemeinsam mit PSA Peugeot Citroen zu engagieren.
• Chinesischen Invasion von Russland Auto-Markt hat eine neue Phase getreten »»»
Bereits in diesem Jahr in Russland kann beginnen Bau von zwei Anlagen - Great Wall und Chery.
• Toyota plant im Jahr 2010 auf eine Million Hybrid-Verkauf ein Jahr »»»
Heute, Hybrid-und Elektrofahrzeuge sind, erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Wir können sagen, dass es bei solchen Maschinen sind ihre Hoffnungen Transport-und Automobilindustrie.
• Mitsubishi baut Werk in Russland »»»
Das japanische Unternehmen Mitsubishi Motors Corp gehen, um ein Auto-Werk in Russland zu bauen.