Wie zu finden und zu stehlen Autos in Russland

Etwa 80% der Luxusklasse (mit Kosten von mehr als 1 Million Rubel.) Heute sind mit Satelliten-Überwachung ausgerüstet. Dank ihnen kann für jedes zweite gestohlene Fahrzeug mit einem “Leuchtturm”, während die Nicht-ausgestattete Autos sehen - eins zu sechs. Aber für die wirksame Verfolgung von gestohlenen Fahrzeugen erfordern Koordination zwischen Satelliten-Unternehmen und Strafverfolgungsbehörden. In St. Petersburg konnte diese Interaktion zu schaffen, sondern Moskauer Sicherheitskräfte nicht in Eile um eine Annäherung an kommerzielle Parteien. Strafverfolger bei der Suche nach einem Auto beteiligt, lieber zu Freunden mit dem Entführer werden, erklären Experten. ->

5 April 2011

Held zwei Auktionen für die Wartung und Reparatur von Kraftfahrzeugen in / h 28178. Ergebnis - auf 140,7 Millionen Rubel für die Teile an einem Auto
Scream, nicht schreien - es ist nutzlos

• Die meisten gestohlenen Autos in Moskau anerkannt Kalina »»»
Ein Fünftel aller gestohlenen Autos in Moskau durch die Marke der Wolga Auto besaß.
• Im Jahr 2011 verbrachte Russen auf Neuwagen fast $ 60000000000 »»»
Das Volumen des Marktes für neue Autos in Russland erreichte im vergangenen Jahr fast $ 60000000000, nach PricewaterhouseCoopers, begannen die Russen, um mehr Autos zu höheren Preisen zu kaufen.
• Auch über die Entführung. Avtougon: Funktionen Handwerk »»»
In Moskau heute sind fast alle Teams mit den Entführern registriert.
• An der Unterseite des Jenissej gefunden Autos mit Menschen, fehlen vor 20 Jahren, empfehlen die Forscher, dass die Opfer wurden von Verwandten beanspruchten mehr im Jahr 1995 wollte »»»
Strafverfolgungsbehörden zu verstehen, die schrecklichen Umstände der Feststellungen während der Übung Retter gemacht.
• In Russland wird Strafen für Verkauf von Autos mit ausländischen Nummernschildern verschärfen »»»
Schwere Strafe - bis zu kriminellen - droht diejenigen, die Autos mit ausländischen Nummernschildern zu verwenden - für illegalen Verkauf.