Schumacher war auf dem Kriegspfad mit betrunkenen Fahrern

In 2008, wurde eine kreative Kampagne “Don’t Alkohol am Steuer, mit der Teilnahme von Michael Schumacher. Firma Bacardi, der größte Hersteller von alkoholischen Getränken, hat einen Vertrag mit dem berühmten Rennfahrer der Welt Programm der sozialen Verantwortung unterzeichnet.

2 October 2007 | kampagne, krieg, lenker, mitgliedschaft, produzent, programm, rennfahrer, verantwortung, vertragsbedingungen

Ein neuer Standort AUTONIKS
Avtokreditny gestartete Portal

• Amerikanischen Supersportwagen der mächtigste und schnellste Auto der Welt »»»
Supercar SSC Ultimate Aero TT, infolge der US-Firma Shelby Supercars, einen neuen Geschwindigkeits-Weltrekord für Serienfahrzeuge, die Beschleunigung von bis zu 411 Kilometer pro Stunde.
• Wie die Kommunikation mit der Verkehrspolizei in einem betrunkenen Zustand »»»
Die Tatsache, dass am 1. Januar Chance, dabei erwischt zu werden für Alkohol am Steuer ist viel höher als jeder andere Tag.
• Schumacher ist wieder hinter das Steuer eines Rennwagens »»»
Sieben Mal Weltmeister in der Formel 1 beteiligten sich in den Tests auf der Kart-Strecke von La Concha in Süditalien, berichtet Autosport.
• Ab dem 1. Januar in Moskau Kfz-Steuer zu erhöhen »»»
In Moskau on January 1, wird im Jahr 2008 erhöht werden, Kfz-Steuer.
• Neues Konzept Ford Explorer America »»»
Innerhalb der Detroit Auto Show wird gezeigt, ein neues Konzept namens Ford Explorer America, die kürzlich von der Ford präsentiert wurde.