“On the Road”: ein soziales Netzwerk zum Stehen im Stau

“On the Road” - ein neues Web-Projekt, in dem die Nutzer Erfahrungen, die gerade aus dem Auto auf dem Bürgersteig oder aus dem Fenster teilen können, um Fotos von der Szene zu veröffentlichen und zu diskutieren diese Dinge. Unfälle, Staus, Verschlüsse, umgestürzte Bäume, sit-down-Streik in der Mitte der Fahrbahn, als auch die erstaunliche Fahrzeuge, neugierig Inschrift, lustigen Szenen und ist einfach lächerlich - all dies und mehr wird der tägliche Chronik des städtischen Straßennetzes Entwicklungen machen “auf den Straßen.”

10 October 2007 | event, fenster, fotografie, kork, netzwerk, pflaster entfernt, platz, road, user

Wie man die “Tage tinman erfüllen” voll bewaffnet
Was erwarten Sie von Subaru Impreza WRX STI 2008?

• T-Kreuzung - ein Mythos? »»»
In LJ-Community ru_auto Blogger diskutieren eine überraschende Entscheidung von einem Gericht von Nischni Nowgorod.
• Verkehrspolizei der Suche nach den Tätern vor dem New Jahre Staus in der Hauptstadt. Diese Treiber »»»
Denn keiner von denen in der New Year Tag in der Hauptstadt ist kein Geheimnis, dass Moskau “nicht nur in Stoßzeiten, und vom frühen Morgen bis spät in die Nacht.
• In Russland erstellen Sie eine Auto-Roboter »»»
Mit dem russischen Wissenschaftler und Ingenieure ist ein ungewöhnliches Projekt “35 Tausend”, entworfen, um die Zahl der Unfälle auf den Straßen des Landes zu verringern ins Leben gerufen.
• Die schlimmste Straße der Welt! »»»
Die gefährlichste Straße der Welt ist in Bolivien. Mountain Teil der Straße wird ständig behauptet Hunderte von Menschenleben, und es ist in der ganzen Welt berühmt.
• Yandex hat eine mobile Version der Karten von Moskau Verkehr »»»
Unternehmen Yandex hat den Start eines mobilen Version der Karte von Staus angekündigt.