Die neue, höhere Bußgelder - ab heute

C heute in Russland stark gestiegen Strafen für die Verletzung der Kfz-Zulassungsstellen. So wird für solche Straftaten von 14. November 2013 auf die Bürger ein Bußgeld zwischen 1.500 und 2.000 Rubel auferlegt (bisher - eine Warnung oder eine Geldstrafe von 100 Rubel) werden, den Beamten - von 2000 bis 3500 Rubel (heute - eine Geldbuße in Höhe von 100 bis zu 300 Rubel), und auf juristische Personen - von 5.000 bis 10.000 Rubel (die aktuelle Sanktion - eine Geldstrafe zwischen 1.000 und 3.000 Rubel).

“Diese Strafe wird für die Behandlung in der Registrierung Teilung in dem Fall, dass eine Person nicht stellte das Auto auf dem Konto innerhalb von 10 Tagen vorgeschrieben - die” Auto Mail.Ru “Dmitry Leibov, Assistant General Directorate of Road Safety Ministerium für Innere Angelegenheiten der Russischen Föderation -. Hier wenn Leute würden auf der Straße für das Fahren, die nicht in der vorgeschriebenen Weise registriert ist zu stoppen, die Strafe wird anders sein. Derzeit in der Begehung der Zuwiderhandlung auf die Bürger verhängt ein Bußgeld von 500 bis 800 Rubel, aber wieder, sein Gesicht bereits Fahrer verpflichtet zu einer Geldstrafe von 5.000 Rubel oder Entzug der Fahrerlaubnis für einen Zeitraum von 1 bis 3 Monaten. ”

Es sei darauf hingewiesen, dass am 15. Oktober in Russland in Kraft trat eine neue werden “Verwaltungsvorschrift der öffentlichen Dienstleistungen für die Eintragung von Fahrzeugen.” Es verändert das System ernsthaft des Fahrzeugs registriert ist.

14 November 2013

Ausschuss der Staatsduma billigte ein Verbot der Versöhnung der Parteien in einen Unfall mit Toten
CTP wird weniger

• In Russland wird Strafen für Verkauf von Autos mit ausländischen Nummernschildern verschärfen »»»
Schwere Strafe - bis zu kriminellen - droht diejenigen, die Autos mit ausländischen Nummernschildern zu verwenden - für illegalen Verkauf.
• Der Oberste Gerichtshof hat verboten, betrunkene Autofahrer nur auf das Vorhandensein von Autos zu bestrafen »»»
Russische Oberste Gerichtshof grundsätzlich verteidigt alle Autofahrer des Landes vor ungerechtfertigten Vorwurf der Trunkenheit am Steuer, wenn das Auto steht noch.
• CTP nannte die Autofahrer »»»
Die Versicherungsleistungen werden zu 400 Tausend Rubel zu erhöhen. Die Weigerung, Politik Versicherer verkaufen, wird mit einer Geldstrafe bestraft werden.
• Was sind die Anforderungen des Verkehrs Polizei muss mit dem Autofahrer zu erfüllen? »»»
Wie es mit dem Inspektor DPS typisch? Sie senden das Dokument ein, und der Inspektor (und manchmal ist es auch egal, es ist eine Verletzung oder nicht) bietet Ihnen in ihrem Auto (oder einfach “Deal”, oder das Protokoll).
• Am 1. September 2014 startet ein staatliches Programm der Erneuerung der Flotte Fahrzeuge Russen »»»
Seit September 2014 Russland wird die Erneuerung der Flotte zu starten.