Elf Fahrer entfernte sich von der Polizei jagen mit einer Geschwindigkeit von 160 Kilometer pro Stunde

Amerikanischen Louisiana State Police waren überrascht, als sie erfuhren, dass das Auto von einem Jungen von elf gefahren gejagt. Das Kind versucht, aus dem Polizeiauto bei Geschwindigkeiten über 160 km / h zu entkommen. Die Jagd begann in der Nähe von New Orleans, ein Streifenwagen bemerkte das Auto bewegte sich mit überhöhter Geschwindigkeit.

7 October 2007 | baby, bewerten, mitarbeiter, polizei, treiber, uhrzeit

Formel 1: Grand Prix von China gewinnen, Kimi Räikkönen
Wie man die “Tage tinman erfüllen” voll bewaffnet

• Die lächerlichen Geldstrafen für zu schnelles Fahren im Jahr 2009 »»»
Ein Bewohner von Kasan erhielten eine Entscheidung über eine Strafe
• In Deutschland ist die Frau verhaftet, um das Kind zu ernähren während der Fahrt bei voller Geschwindigkeit »»»
In einer der deutschen Stadt Polizei verhaftete eine Frau, die das Stillen eines Kindes während der Fahrt war.
• Ein betrunkener Fahrer sich vor den Polizisten in das Kanalrohr »»»
In Minsk etwa eine Stunde in der Nacht Inspektoren Verkehrspolizei Patrouillen der Stadt.
• Autofahrer riß Radar, registriert einen Exzess an Geschwindigkeit »»»
Französisch Polizei Autofahrer Geldstrafe von mehr als 1 000 Euro für die Tatsache, dass er nahm an der Straße eine stationäre Radar, der die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos gemessen.
• Eine kurze Promo-Video von einem fliegenden Auto X-Hawk »»»
Sie haben wahrscheinlich schon über diese bemerkenswerte Auto, das fliegen kann zu lesen.