In Deutschland, die meisten betrunkenen Fahrer

Laut einer Studie von TISPOL, eine internationale Organisation zur Förderung der gemeinsamen Dienst der Verkehrspolizei der EU-Staaten durchgeführt, fanden wir heraus, dass die meisten Autofahrer in Deutschland getrunken. Dies wurde durch die Durchführung von Maßnahmen der Ermittlung der Übeltäter der Verkehrsvorschriften ausgerichtet bewiesen. Es stellt sich heraus, dass deutsche Fahrer, die nicht sehr diszipliniert sind. Jeder zehnte von ihnen jemals (einmal, gelegentlich, von Zeit zu Zeit, Dauer) während der Fahrt berauscht.

6 January 2008 | deutschland, forschung, land, office, organisation, polizei, treiber

In Indien wird, das weltweit billigste Neuwagen Gegenwart
Das neue Navigationssystem von Ford

• In Holland gefangen 84-jährige Fahrer, der gegangen war 67 Jahre ohne Lizenz »»»
Verkehrspolizei der Niederlande kam zu dem gegenwärtigen Verwirrung, als klar wurde, dass sie wurden bei einer Routinekontrolle von Dokumenten sehr alten Fahrer hielt fuhr ein Fahrzeug führt, ohne eine Lizenz für 67 Jahre.
• Named 10 schlechtesten Autos des Jahres 2009. »»»
Journalisten von dem bekannten deutschen Zeitschrift “Autobild”-Umfrage wurde unter den Autofahrern durchgeführt, als Folge davon war wurden zehn schlimmsten Autos des Jahres.
• In Deutschland, einer Behinderung für das Führen Rollstuhl betrunken »»»
Verkehrspolizei in Deutschland festgenommen wurde ein Mann, der den Rollstuhl entschied in einem Zustand der extremen Rausch.
• Hijacking mit Pseudo-Unfall! Anweisungen, wie man sich schützen! »»»
In den jüngsten Anstieg der Diebstähle von teuren Autos mit Hilfe von Pseudo-Unfall.
• Ein betrunkener Fahrer sich vor den Polizisten in das Kanalrohr »»»
In Minsk etwa eine Stunde in der Nacht Inspektoren Verkehrspolizei Patrouillen der Stadt.